Fahrschule Reuter und Söhne Gbr

Führerschein Klasse A 1 ( 125ccm )

 

Was man alles mit der Klasse "A1" fahren darf


Krafträder der Klasse A1 mit einem Hubraum von nicht mehr als 125 ccm und einer Nennleistung von nicht mehr als 11 kW (Leichtkrafträder) und einem Leistungs-/ Gewichtsverhältnis von max. 0,1 kW pro Kg.


Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einem Hubraum von mehr als 50 ccm und einer bbH von mehr als 45 km/h und einer max. Leistung von 15 kW.

Ab 19.01.2013 neu:

c) ohne Geschwindigkeitsbeschränkung, auch für Altbestand
d) ab 19.01.2013 auch in Österreich akzeptiert
!

 

Alles über die Ausbildung

Die theoretische Mindestausbildung

Theoretischer Unterricht in Doppelstunden zu je 90 Minuten

Bei Ersterteilung Bei Erweiterung
12 Grundstoff 6 Grundstoff
4 klassenspezifischer Stoff 4 klassenspezifischer Stoff


Die praktische Mindestausbildung

Grundausbildung und bei Ersterteilung:

5 Überlandfahrten
4 Autobahnfahrten
3 Nachtfahrten


Die besonderen Ausbildungsfahrten dürfen erst nach abgeschlossener Grundausbildung und erst gegen Ende der praktischen Ausbildung durchgeführt werden.

Voraussetzungen zur Erteilung / Befristungen / Einschlüsse

Vorbesitz einer Fahrerlaubnis:  Keine Klasse erforderlich
Befristung der Fahrerlaubnis: Keine Befristung
Einschluss der Klassen: AM
Mindestalter: 16 Jahre
Antragsunterlagen: 1 Lichtbild 35 x 45 biometrisch
1 Sehtest
1 Erste-Hilfe-Kurs